Menu

Sinnvolle Zerstörung von Beziehungen

Ihre Beziehungen zu anderen Menschen können der schwierigste Aspekt Ihres Lebens sein, den es einer genauen Prüfung zu unterziehen gilt.

Schamanisch gesprochen haben Sie außerdem die Fähigkeit, Sie am meisten zu schwächen und zu beeinträchtigen, weil Sie für eine Reihe von festgefahrenen Verhaltensmustern verantwortlich zu machen sind, die Sie gefangen halten. Anders als Überzeugungen oder Gewohnheiten, die Sie einfach aufgeben oder transformieren können, liegt es immer in Ihrer Macht, Ihrer Mitmenschen zu ändern. Und was diese Menschen über Sie denken und Ihnen gegenüber empfinden, spielt in Ihrem öffentlichen Leben eine bedeutende Rolle. Deshalb ist es von absolut wesentlicher Bedeutung für Ihr Wohlbefinden, Ihre innere Entwicklung und Ihre persönliche Zufriedenheit, mit welchen Menschen Sie sich umgeben.

Ebenso wie einen Schrank voll alter Kleider oder einen ganzen Sack voller überholter Überzeugungen schleppen wir oft genug eine Reihe von Beziehungen mit uns durchs Leben, die für uns von keinerlei Nutzen mehr sind und es vielleicht auch niemals waren. Dies sind Beziehungen, die aus reiner Gewohnheit und manchmal auch aus einem falschen Pflichtgefühl heraus aufrechterhalten werden.

Aus schamanischer Sicht betrachtet sind unsere Beziehungen in hohem Maße für die jeweilige Größe unseres Kraftpotentials verantwortlich. Freunde und Bekannte können unsere Kraft einerseits beträchtlich steigern, indem sie unsere positiven Wesenszüge und Talente fördern. Sie können uns aber ebenso unserer Kraft berauben, indem sie sich gegen uns wenden und uns emotional schwächen.

Halten Sie sich gegenwärtig, dass Bewusstseinsinhalte für den Schamanen reale Objekte sind und dass sich daher die Gefühle, die unsere Mitmenschen uns entgegenbringen, ganz direkt auf unser Wohlbefinden auswirken. Eifersucht, Neid und gehässige Gedanken können also unseren Vorrat an Kraft beträchtlich vermindern. Vergegenwärtigen Sie sich nur die Wirkung, die Ihre eigenen Gedanken und Gefühle auf Ihren Geistkörper ausüben, und Sie werden eine Vorstellung davon erhalten, welche Macht Ihnen nahestehenden Personen über Sie haben können.

Schamanen unterhalten keine Beziehungen zu Menschen, die ihre persönliche Kraft untergraben. Dies bedeutet nicht, dass sie jeglicher konstruktiven Kritik oder emotionellen Auseinandersetzung aus dem Weg gehen. Sie meiden lediglich solche Beziehungen, die kontinuierlich an ihren Kräften zehren und zu ihren erklärten Zielen in konstantem Widerspruch stehen. Es könnte sich als ausgesprochen heilsam erweisen, ihrem Beispiel zu folgen, auch wenn es bedeuten würde, dass manche unserer sogenannten „Freund“schaften, die wir aus Bequemlichkeit oder einem Schuldgefühl heraus bis zum heutigen Tag aufrechterhalten haben, dabei in die Brüche ginge. Wenn es Ihnen Schwierigkeiten bereitet, sich solcher Beziehungen zu entledigen, stellen Sie sich einfach die Frage: „Möchte ich eine starke und selbstverantwortliche Persönlichkeit sein, oder möchte ich einfach nur meine Schuldgefühle bemänteln?“

Über den Autor

Shaminc advisor & practitioner, befasst sich seit über 20 Jahren mit bewussteinsverändernden Techniken insbesondere jene des Schamanismus. Seine Erfahrungen mit Schamanismus erwarb er bei verschiedenen Lehrern in Europa und Asien. Die Initiation erfuhr er in Indonesien auf der Insel Bali. Seine Auffassung: Der Schamanismus verfügt über wertvolle Techniken, die in Verbindung mit dem Wissen der gegenwärtigen Neurobiologie uns auf unserem Pfad der Bewusstwerdung unterstützen.

Workshop

Datum: 20.10.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 3.11.2018
Ausgebucht

Workshop

Datum: 17.11.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 1.12. 2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Anmeldung

Schottenfeldgasse
A-1070 Wien

Suche

Schamanismus für Menschen von Heute

Der Schöpfer Deiner Realität, im Inneren so wie im Äußeren, bist Du selbst und erzeugst damit Deine Illusionen, Projektionen, Abwehrmechanismen, Spaltungen, Leugnungen und Verdrängungen. Niemand, außer Du selbst, kannst Dich von diesen Verwirrungen befreien, indem Du Deine persönliche Landkarte von deiner Realität im Gehirn kennen lernst. Du selbst bist es, der es in der Hand hat, eine auf Freude und Liebe basierende Lebenswirklichkeit zu erzeugen.