Erfolgreich schamanisch Reisen

Wenn unsere schamanischen Bemühungen erfolgreich waren, wird uns bewusst, dass wir die Welt in einem größerem Kontext betrachten können.

Wir empfinden dankbare Ehrfurcht vor der Quelleder wunderbaren inneren Gaben, die wir auf unserem Weg empfangen. Wir werden bescheidener, ja demütiger, weil wir wissen, dass wir nicht die Quele der Kraft und des Lichtes sind, sondern nur eines der vielen Mittel, durch welche diese zum Ausdruck gelangt.

Menu

Erfolgreich Schamanisch Reisen

Die erfolgreiche schamanische Reise

Woran erkennen wir, dass wir bei unseren schamanischen Bemühungen erfolgreich sind?

Wenn wir eine gute Beziehung zur "Geisterwelt" aufgebaut haben und wir mit Kraft erfüllt sind, können wir anhand einer Reihe von wichtigen Symptomen erkennen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

Wir erleben eine ganze Reihe unerwarteter Fügungen, die uns auf den ersten Blick wie besonders glückliche Zufälle erscheinen. Die Dinge arbeiten für uns oder verlaufen nach unseren Wünschen. Hindernisse auf unserem Weg verschwinden, während unsere Mitmenschen unter Umständen weiterhin mit ihnen zu kämpfen haben. Es ist darüber hinaus nicht ungewöhnlich, dass wir an den unwahrscheinlichsten Orten für uns wichtige Begegnungen haben oder Bekanntschaften schließen. Wenn wir uns einer schamanischen Weltsicht befleißigen, treten solch magische Erlebnisse immer häufiger auf. Für Schamanen gilt dies als höchst positives Zeichen.

Als nächstes stellen wir vielleicht fest, dass unsere intuitiven Fähigkeiten und unsere Bewusstheit zunehmen. Wir können plötzlich Hindernisse erkennen, bevor sie zu groß geworden sind und wissen, wie wir zu befriedigenden und erfreulichen Ergebnissen gelangen.

Wir bekommen ein immer feineres Gespür für die Gedanken und Gefühle anderer Menschen und können daher wesentlich leichter und schneller eine Beziehung zu ihnen herstellen. Wir wissen, was um uns herum geschieht und befinden uns daher weit seltener in einem Zustand der Ratlosigkeit und Verwirrung.

Ein anderes Zeichen erfolgreicher schamanischer Bemühungen, ist ein Zuwachs an Kreativität. Wir merken, dass wir mit einem mal Probleme sehr rasch und effektiv lösen können, über die wir früher lange und vergeblich uns den Kopf zerbrochen hatten. Wir erkennen, dass Hindernisse in Wirklichkeit Herausforderungen sind, deren Bewältigung uns immer stärker und selbstsicherer machen.

Wir werden mitfühlender und barmherziger und es fällt uns immer schwerer ein Lebewesen, einen Stein, eine Pflanze oder einen Menschen rücksichtslos zu behandeln. Unserer Fähigkeit zu lieben nimmt in einem hohem Masse zu, dass in uns der Wunsch entsteht, jeden Menschen erfolgreich zu sehen.

Wo immer und wann immer, bemühen wir uns das Leiden zu lindern. Unser Respekt für andere Menschen und Lebewesen nimmt täglich zu und wir werden imstande sein unsere Vorurteile in objektive Beurteilungen zu wandeln. Wir sind imstande unsere Mitmenschen zu verstehen, weil wir erkennen, dass sie genauso wie wir selbst, kostbare lebendige Teile unserer Mutter Erde sind.

Unsere schamanische Arbeit lässt uns auch merken, dass unsere Selbstachtung und die Fähigkeit uns selbst zu lieben, sich erheblich steigert. Unser Selbstwertgefühl wird sich in einem gesunden Ausmaß entwickeln. Das Bewusstsein weitet sich und wir gehen mit unserem Körper rücksichtsvoller um, indem wir ihm Bewegung verschaffen und ihm die Nahrung zuführen, die er braucht um stark und energiegeladen zu bleiben. Wir können die Kraft, die wir mittels schamanischen Techniken erworben haben wirksam nutzen und können die Welt in einen weit größeren Kontext sehen.

Wir werden bescheidener, weil wir wissen, dass nicht wir die Quelle der Kraft und des Lichtes sind, sondern nur eines der vielen Mittel sind, durch welche diese zum Ausdruck kommt. Wir stellen uns dem Universum zur Verfügung, damit es durch uns wirken möge. Wir lernen jene Kraft zu kanalisieren und halten uns dabei weniger selbst zugute.

Workshop

Datum: 20.10.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 3.11.2018
Ausgebucht

Workshop

Datum: 17.11.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 1.12. 2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Anmeldung

Schottenfeldgasse
A-1070 Wien

Suche

Schamanismus für Menschen von Heute

Der Schöpfer Deiner Realität, im Inneren so wie im Äußeren, bist Du selbst und erzeugst damit Deine Illusionen, Projektionen, Abwehrmechanismen, Spaltungen, Leugnungen und Verdrängungen. Niemand, außer Du selbst, kannst Dich von diesen Verwirrungen befreien, indem Du Deine persönliche Landkarte von deiner Realität im Gehirn kennen lernst. Du selbst bist es, der es in der Hand hat, eine auf Freude und Liebe basierende Lebenswirklichkeit zu erzeugen.