Menu

Kreativität und Schamanismus

Wie kann die Schamanische Reise helfen, kreative Prozesse in Gang zu bringen?

Grundsätzlich ist jede Schamanische Reise ein kreativer Prozess und wird seit Jahrtausenden von Schamanen vieler Kulturen bei ihren Klienten für die individuelle Problemlösung angewendet.

Sogenannte geistige Blockaden wie wir sie in kreativen Arbeitsprozessen kennen, können mittels Entspannung, Meditation und ganz besonders mit der Schamanischen Reise gelöst werden. Der kreative Prozess in unserem Gehirn kann ungehindert stattfinden, weil in diesem tranceähnlichen Bewusstseinszustand, der durch einen bestimmten Trommel- oder Rasselrhythmus hervorgerufen wird, unser „Alltags-Ich“ bzw. unser Ego beiseitegeschoben wird. Unser Ich-Bewusstsein kann die evozierten Bilder der Schamanischen Reise wahrnehmen, nimmt aber keinen Einfluss auf das Geschehen.

Sieht man die Schamanische Reise als schöpferischen Prozess, kann sie auch als produktive Kreativität betrachtet werden. Schamanisch Reisen verbessert sozusagen den Zugang zur Kreativität und stimuliert deren Weiterentwicklung. Bei "Wallas" findet man schon sehr früh eine Einteilung des schöpferischen Prozesses in vier verschiedene Stufen:
- In Vorbereitung, - Reifung, - Erkenntnis und - Überprüfung.

Seither gab es auch andere Ansätze, um die verschiedenen Bestandteile von Kreativität zu verstehen. Versuche, die kreative Persönlichkeit zu untersuchen, waren erstaunlich unterschiedlich und führten zu keinerlei klaren Ergebnissen, weder in Bezug auf die notwendigen noch auf die ausreichende Existenz von kreativen Eigenschaften bei kreativen Persönlichkeiten. In einigen Angaben werden besonders Denkprozesse kreativer Personen hervorgehoben, die sich durch Flexibilität, Originalität und Wendigkeit auszeichnen. Eine ganze Palette von Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, Unabhängigkeit, Unkonventionalität und anderen Qualitäten (die für sich allein genommen bestimmend für Kreativität sein können), sind charakteristisch für außerordentlich kreative Menschen.

Manchmal treten geistige Blockaden im Bereich der Arbeit oder der Kunst auf, und Neues zu entwickeln oder kreative Veränderungsprozesse in Gang zu bringen gestaltet sich mehr als schwierig, es geht einfach nichts weiter. Maler, Schriftsteller, Techniker und Personen, die im kreativen Arbeiten eingebunden sind, werden hin und wieder von einer inneren Hemmung belastet, die sich auf das Schaffen negativ auswirkt. Es sind oftmals wiederkehrende Gedanken, die sich im Kreis drehen und der zündende Gedanke sich partout nicht einstellen will. Oft schaffen Gespräche mit Kollegen, dem Partner oder Freunden keine Abhilfe diese Blockaden zu durchbrechen. Drastisch wird die Situation dann auch, wenn Sie unter Zeitdruck geraten und sich Stress einstellt, der alles andere als zuträgliche Gedanken hervorbringt.

Wenn Probleme oder Blockaden auftauchen die unsere Arbeit behindern, dann meist deshalb, weil eine Situation nicht auf übliche Weise gelöst werden kann und daher weiter bearbeitet werden muss. Abhilfe verschafft der veränderte Bewusstseinszustand der schamanischen Reise und führen bewusst einen Reifungsprozess herbei, der sich wesentlich von einer direkten Inangriffnahme eines Problems unterscheidet.

Durch die Schamanische Reise eröffnet sich eine kreative psychospirituelle Ebene, die uns aus kreativen Schaffensproblemen herausbringt. Allein schon die Anwendung des Schamanismus ist ein kreativer Akt, der unsere Imaginationsfähigkeit fördert und Stressreduktion herbeiführt. Ihre Gedanken werden ruhiger und dadurch offener für das, was ihnen bei der Schamanischen Reise begegnen wird.

Den ganzen Artikel über Kreativität und Schamanismus finden Sie in dem Buch von Dr. Gerald Pohler, "Kreatives Denken - Von der Theorie zur Praxis" den Sie über Amazon erwerben können.

Workshop

Datum: 20.10.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 3.11.2018
Ausgebucht

Workshop

Datum: 17.11.2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Workshop

Datum: 1.12. 2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14

Anmeldung

Schottenfeldgasse
A-1070 Wien

Suche

Schamanismus für Menschen von Heute

Der Schöpfer Deiner Realität, im Inneren so wie im Äußeren, bist Du selbst und erzeugst damit Deine Illusionen, Projektionen, Abwehrmechanismen, Spaltungen, Leugnungen und Verdrängungen. Niemand, außer Du selbst, kannst Dich von diesen Verwirrungen befreien, indem Du Deine persönliche Landkarte von deiner Realität im Gehirn kennen lernst. Du selbst bist es, der es in der Hand hat, eine auf Freude und Liebe basierende Lebenswirklichkeit zu erzeugen.