Schamanische Techniken

Ein Bestandteil der Schamanischen Techniken ist die sogenannte "Schamanische Reise",

Der Schamane begibt sich in der Schamanischen Reise in einem veränderten Bewusstseinszustand, um für seine Klienten Lösungsvorschläge zu von seinen geistigen Helfern zu erhalten.

Menu

Schamanische Techniken

Schamanismus beinhaltet Techniken, mit welcher der alltägliche Bewusstseinszustand auch ohne Drogen, kurzfristig – für die Dauer der schamanischen Reise – veränderbar ist.

Techniken wie sie seit langem Bestandteil des Schamanismus sind wie die bewusste Änderung des Bewusstseinszustandes, Stressbekämpfung, Visualisierung, positives Denken und Hilfe seitens Instanzen der nichtalltäglichen Wirklichkeit sind zugleich Beispiel aus der ganzheitlichen Praxis.

Im Neuro-Schamanismus vereinen wir Erkenntnisse aus der Neurobiologie mit alten wirksamen Methoden des Schamanismus, wie der schamanischen Reise oder das schamanische Steinorakel, die im Buch "Neuro-Schamanismus" vorgestellt und beschrieben werden. Im schamanischen Bewusstseinszustand lassen wir unser Gehirn ohne Einflussnahme unseres Ego arbeiten. Dadurch können störende festgefahrene Denkmuster und Geisteshaltungen in entspannter Weise aufgefunden, transformiert oder gelöscht werden.

Sie können Lösungen für ein bestimmtes Problem finden, das Ihnen schon länger zu schaffen macht und mit herkömmlichen Lösungsmethoden nicht den erwünschten Erfolg erzielen. Dies kann Ihre Person betreffen, Ihren Partner, Ihre Beziehung oder Ihren Beruf. Sie können auch herausfinden, worin ihre eigentliche Lebensaufgabe besteht und einen völlig neuen Lebensweg einschlagen, der ihnen z.B. beruflichen Erfolg und ein erfülltes und freudvolles Leben bringt.

Im Schamanismus ist die ganzheitliche Sicht vom Menschen ein wesentlicher Bestandteil. Darin werden bewusst mit Schamanischen Techniken geistige Kräfte zur Gesundung und zur Erhaltung der Gesundheit eingesetzt. Er wird von denjenigen, die neue Lösungen von Gesundheitsproblemen - seien sie nun körperlich oder geistig-seelisch - suchen, auch immer stärker beachtet.

Schamanismus für Menschen von Heute

Der Schöpfer Deiner Realität, im Inneren so wie im Äußeren, bist Du selbst und erzeugst damit Deine Illusionen, Projektionen, Abwehrmechanismen, Spaltungen, Leugnungen und Verdrängungen. Niemand, außer Du selbst, kannst Dich von diesen Verwirrungen befreien, indem Du Deine persönliche Landkarte von deiner Realität im Gehirn kennen lernst. Du selbst bist es, der es in der Hand hat, eine auf Freude und Liebe basierende Lebenswirklichkeit zu erzeugen.