Schamanische Reise eine Anleitung

Eine Schamanische Reise können Sie unter unserer Anleitung erlernen.

In unseren Übungsabenden besteht die Möglichkeit, das schamanische Reisen unter unserer Anleitung zu Üben und die Technik zu vertiefen. Sie benötigen dazu keine langwierige Ausbildung zum Schamanen, jedoch erfordert es ein wenig an Disziplin und korrekte Anleitungen wie Sei eine Schamansiche Reise durchführen.

Während des Reisens lernen Sie Ihren persönlichen Schutzgeist oder ihr Krafttier kennen, die Sie bei Ihrer Schamanischen Reise begleiten und unterstützen. Sie werden Erharungen und besondere Erlebnisse haben, die Ihre Reise unvergesslich machen. Schamanen Reisen in andere Dimensionen immer in Begleitung mit einem Helfer, Begleiter oder Schutzgeist.

Menu

Wöchentliche geleitete Treffen zum Üben und Vertiefen der Neuro-Schamanischen Reise.

Auch das Schamanische Reisen sollte regelmäßig geübt werden um dessen Vorteile für sich nutzen zu können.

Für manche Menschen ist das regelmäßige Schamanische Reisen mit Umständen verbunden, die dazu führen, es nicht zu tun. Oft ist man zu müde nach der Arbeit oder hat nicht die ausreichende Ruhe in den eigenen vier Wänden.

Bei anderen Personen treten nach einer Schamanischen Reise manchmal Fragen auf, für die sie gerne auch andere Sichtweisen konsultieren möchten. Manchmal fällt einem die passende Formulierung der Fragestellung zur Schamanischen Reise nicht ein, oder ist am Thema vorbei und man erhält keine klaren oder gar keine Informationen aus der „Reise“. Wir unterstützen Sie dabei und geben Ihnen die passenden Empfehlungen an die Hand.

An den von uns durchgeführten Übungsabenden können Sie Ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus Ihrer Schamanischen Reise mit uns besprechen und erhalten, wenn gewünscht, Hilfestellung zum besseren Verständnis Ihrer Inhalte. Aber auch das Feedback der Gruppe ist oft hilfreich bei der Interpretation Ihrer „Reisen“.

Die Übungsabende für schamanisches Reisen stehen auch für Gemütlichkeit, Wohlfühlen und bilden den Rahmen für persönliche Erfahrungen und tiefer gehende Gespräche. Sind Sie ein Mensch, der sich auf mehr als Smalltalk einlassen kann? – Dann sind Sie hier richtig.

Begleitet werden Sie von erfahrenen Praktizierenden und einem Psychotherapeuten. Deshalb sind diese Abende auch für Personen ohne Kenntnisse über Neuro-Schamanismus geeignet.

 

Termine

6.11.2017, 20.11.2017, 27.11.2017, 4.12.2017, 11.12.2017, 15.1.2018, 29.1.2018
von 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: 1150 Wien, Felberstraße 50. Ecke Schweglerstraße 1

Unkostenbeitrag €35.- p.P. und Abend

Wenn Sie an unseren offenen Übungsabenden teilnehmen möchten melden Sie sich bitte bei uns an. Sie können das Formular benutzen oder via Email eine entsprechende Nachricht an uns senden.

Leitung:

Ernst Stöger
neuroshamanic counceling ™
shamanic advicer
eMail: office(at)asw-at.org

Dr. Gerald Pohler
studierte Psychologie (Dr. Phil),
Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie (MSc)
Tel: +43 (1) 876 4 707
eMail: doc.pohler(at)aon.at

Interessante und weiterführende Informationen zum Thema finden Sie unter folgenden Links:
Neuro-Schamanismus

Schamanisches Reisen versus Entspannung

Schamanismus für Menschen von Heute

Der Schöpfer Deiner Realität, im Inneren so wie im Äußeren, bist Du selbst und erzeugst damit Deine Illusionen, Projektionen, Abwehrmechanismen, Spaltungen, Leugnungen und Verdrängungen. Niemand, außer Du selbst, kannst Dich von diesen Verwirrungen befreien, indem Du Deine persönliche Landkarte von deiner Realität im Gehirn kennen lernst. Du selbst bist es, der es in der Hand hat, eine auf Freude und Liebe basierende Lebenswirklichkeit zu erzeugen.